Europas fatale Abhängigkeit von Microsoft

von Harald Schumann und Elisa Simantke im Tagesspiegel

Das liegende Microsoft-Logo Foto: Thomas Hawk/flickr

Wenn der Münchner Stadtrat tagt, dann interessiert das meist kaum jemanden jenseits der Stadtgrenze. Aber an diesem Tag im Februar ist alles anders. Die Presse- und Zuschauerbänke im großen Saal des prächtigen neogotischen Rathauses sind bis auf den letzten Platz besetzt. Wer keinen Platz findet, steht in den Gängen. Abgeordnete berichten von E-Mails und Medienanfragen aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland.

Der Anlass ist scheinbar rein technisch. Zehn Jahre lang haben Fachleute daran gearbeitet, das EDV-System der Stadt auf freie und offene Software umzustellen. …

Hier den Original-Artikel lesen: Der Tagesspiegel

Björn Höcke in Dresden: Schauen Sie diese Rede – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

Wer meint, die AfD sei wählbar, weil sie die Flüchtlingspolitik der Regierung kritisiert, muss den Auftritt Björn Höckes in Dresden sehen. Danach kann keiner mehr sagen, er habe nicht gewusst, was Höcke mit der AfD vorhat.

Quelle: Björn Höcke in Dresden: Schauen Sie diese Rede – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

Sascha Lobo über die AfD

Ein sehr guter Artikel, der die Vollpfosten nicht davon abhalten wird, diese Parteienkarikatur zu wählen, aber möglicherweise lässt er die etwas intelligenteren Anhänger der sogenannten „AfD“ nachdenken.

tl;dr: Die AfD gibt vor, die aktuellen Probleme der Parteiendemokratie lösen zu können. Das kann sie nicht, deshalb sollte man sie auch nicht wählen.

nachzulesen hier: Die Mensch -Maschine

Sascha Lobo